Ideen brauchen Unterstützung: Helfen Sie mit, die Zukunft der Stadt zu gestalten!

Ehrenamtliche Arbeit braucht Herzblut, Leidenschaft und Unterstützung. Die Verantwortlichen im Verein next MG, der Vorstand, die Beisitzerinnen und Beisitzer und unsere Mentorinnen und Mentoren arbeiten ehrenamtlich und stellen ihre Expertise und Zeit dem Verein kostenlos zur Verfügung. Dafür sind wir sehr dankbar. Aber jede gute Idee wird nicht nur durch Leidenschaft bewegt, sondern auch mit Finanzmitteln.

Für den Betrieb der Infrastruktur des Vereins greifen wir im Wesentlichen auf kostenfreie Angebote von Software-Anbietern und Dienstleistern zurück, die uns als gemeinnütziger Verein zur Verfügung stehen. Für die Umsetzung von Projekten, Veranstaltungen und Kommunikation und Recherche von Expertisen und Stellungnahmen greifen wir teilweise auf die Hilfe von Aushilfen zurück, die uns bei dieser Arbeit als Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler unterstützen. Ohne diese Unterstützung könnten wir die Arbeit von next MG nicht bewältigen.

Wir wollen als Verein dazu beitragen die Zukunft der Stadt zu gestalten, gestalten Sie mit und unterstützen Sie uns!

Der Verein next MG ist seit dem 28. Dezember 2020 vom Finanzamt Mönchengladbach als gemeinnützig anerkannt. Spenderinnen und Spender können Spenden an gemeinnützige Vereine bis zu 20 Prozent ihrer Einkünfte steuermindernd gegen Vorlage einer Spendenbescheinigung geltend machen. Dies gilt sowohl für natürliche Personen nach §10b des Einkommensteuergesetzes als auch für Körperschaften nach §9 des Körperschaftsteuergesetzes.

Spenden können auf das untenstehende Konto bei der Stadtsparkasse Mönchengladbach eingezahlt werden:

Begünstigter: next MG e.V.
IBAN: DE64 3105 0000 0004 6473 92
BIC: MGLSDE33XXX
Verwendungszweck: Spende

Hinweis: Spenden bis 200 Euro benötigen keine Spendenbescheinigung

Bei einer Spende von bis zu 200 Euro, benötigt das Finanzamt keine formale Zuwendungsbescheinigung zur steuerlichen Absetzung der Spende. Es genügt laut Bundesfinanzverwaltung, wenn der Spender eine Buchungsbestätigung (Kontoauszug) seiner Bank als Nachweis zusammen mit seiner Steuererklärung beim Finanzamt einreicht.
Folgende Punkte sollten dabei aber beachtet werden und als Angaben bei der Überweisung berücksichtigt werden:

  • Spender (Überweisung muss vom Konto der Person oder Körperschaft erfolgen, die später die Steuererklärung beim Finanzamt einreicht)
  • Empfänger (nextMG)
  • Betrag (in Euro) & Buchungstag (erfolgt automatisch)
  • Steuerbegünstigter Zweck (siehe unten Verwendungszweck)
  • Angabe, ob es sich um eine Spende oder um einen Mitgliedsbeitrag handelt (siehe unten Verwendungszweck)

Am einfachsten erfüllt man diese Anforderungen, in dem man den Verwendungszweck wie folgt gestaltet: SPENDE FÜR NEXT-MG, FREISTELLUNG FA MG VOM 28.12.20, VR 5244

[Damit hat das Finanzamt (FA) Mönchengladbach den eindeutigen Nachweis, dass es sich um eine Spende – und nicht um einen Mitgliedsbeitrag – handelt und den entsprechenden Hinweis auf die Gemeinnützigkeit – Datum und AZ Aktenzeichen.]

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung. Für Fragen zur Verwendung Ihrer Spende steht Ihnen der Vorstand gerne zur Verfügung. Der Vorstand von nextMG e.V. wird vertreten durch:

Sebastian Leppert (Vorsitzender), Susanne Feldges (Stellvertrende Vorsitzende)
Kontakt: vorstand@nextmg.org

Jetzt schnell und sicher
via PayPal spenden!

Wir möchten es Ihnen möglichst einfach machen, uns mit einer Spende zu unterstützen. Mit PayPal können Sie jederzeit direkt über diesen Link online spenden. Die Funktion entspricht der üblichen Zahlungsabwicklung. Sie müssen nicht Ihre Kontoverbindung eingeben, aufwendige Banküberweisungen entfallen.



Vielen Dank für Ihre Unterstützung.