PM Image-Kampagne

30. Januar 2019

nextMG treibt Markenbildung der örtlichen Gründerszene voran

Mönchengladbach – Mönchengladbachs Startup-Szene wächst – und der Digitalisierungs- und Gründerverein nextMG, die WFMG und einige andere arbeiten intensiv an einer besseren Vernetzung der verschiedenen Akteure. Doch Startups und Gründer aus Mönchengladbach werden in der Stadt nach wie vor wenig wahrgenommen. Dieses zu ändern, den Mönchengladbachern ein neues Selbstbewusstsein im Bereich neuer technologiegetriebener Unternehmen zu vermitteln und eine neue Plattform zu schaffen, soll das Ziel einer neuen Image-Kampagne sein. Denn noch mangelt es an einer Marke, an einem gemeinsamen Außenauftritt der Szene.

Deswegen startet der Verein nextMG ab sofort eine Local-Heroes-Kampagne (Arbeitstitel), die zunächst einen professionell erstellten Imagefilm über die Startup-Szene und ihre Protagonisten zum Kern haben soll. Dafür lassen wir beim nächsten #meetupMG am Donnerstag, 14. Februar, 18.30 Uhr, CO21, mehrere Anbieter ihre ersten Ideen pitchen. Noch vor Ort wird unter Einbindung der Community entschieden, wer den Zuschlag bekommt – und damit ein Budget in Höhe von 2500 Euro erhält, die der Verein nextMG auslobt. Am Montag, 18. Februar, 17 Uhr (WFMG, Neuhofstraße 52), wird dann im Rahmen der nextMG-Arbeitsgruppe „Gründung“ zusammen mit der Community erarbeitet, wer in dem Video in welcher Form präsent sein möchte und kann. Sowohl den 14. als auch den 18. Februar sollten sich alle interessierten Gladbacher Gründer also dick im Kalender markieren! Das Video soll bis zum 14. März fertig sein und dann erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Parallel dazu soll ein professionell gestaltetes Logo erstellt werden, wofür die WFMG weitere 500 Euro auslobt. Auch die Einrichtung eines permanenten Startup-Showrooms in der Innenstadt ist durch die WFMG in Vorbereitung. Dieser soll dann entsprechend der bis dahin erarbeiteten Markenbildung gebrandet werden. Eine aus dem Video und der damit verbundenen Markenbildung abgeleitete Testimonial-Kampagne mit kurzen Einzel-Porträts von Gründern ist in einem weiteren Schritt geplant.

Fragen und Interviews zum Thema:

Mark Nierwetberg, Vorstandsvorsitzender nextMG e.V.
E-Mail: mnierwetberg@gmail.com
Mobil: 0160 97858282

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.